Willkommen beim kostenlosen Onlinekurs: The Elements of AI

Fragst du dich, welchen Einfluss KI auf deine Arbeit oder dein Leben haben kann?
Möchtest du mehr über KI erfahren? Darüber, was eigentlich damit gemeint ist und wie KI entsteht?
Möchtest du verstehen, wie sich KI in den nächsten Jahren entwickeln und welche Auswirkungen sie auf uns haben wird?

Unser Ziel ist es, eine Tür zu KI zu öffnen

Hinter „The Elements of AI“ verbirgt sich eine Reihe kostenloser Onlinekurse, entwickelt von der finnischen Unternehmensberatung Reaktor und der Universität Helsinki. Ziel ist es, das Thema KI möglichst vielen Menschen näherzubringen: Was ist KI? Was kann KI (und was nicht)? Und wie werden KI-Methoden entwickelt?

Die Kurse kombinieren theoretische Wissensvermittlung mit praktischen Übungen, und die Teilnehmer*innen können ihr Lerntempo selbst bestimmen.

— Künstliche Intelligenz wird Unternehmen in Zukunft auf den Prüfstand stellen. Dabei werden diejenigen am erfolgreichsten sein, die bereit sind, durch Experimente Neues zu lernen. Am Ende werden sie die Oberhand gewinnen.
Hanna Hagström , AI Business Director, Reaktor
— The idea has a simple, Nordic ring to it: Start by teaching 1 percent of the country's population, or about 55,000 people, the basic concepts at the root of artificial technology, and gradually build on the number over the next few years.
Finland’s grand AI experiment , POLITICO →
— AI is going to have as big an impact on our society as electricity.
Risto Siilasmaa , Chairman of Board, Nokia

Elements of AI

Einführung in die KI

Die Einführung in die KI ist ein kostenloser Online-Kurs für alle, die lernen möchten, was KI ist, was mit KI möglich (und was nicht) ist und wie es sich auf unser Leben auswirkt - ohne komplizierte Mathematik oder Programmierung.

Los geht’s
Robots2

Unser Werdegang

Im Frühjahr 2018 haben sich Reaktor und die Universität Helsinki zusammengeschlossen mit dem Ziel, Menschen dabei zu helfen, sich KI zunutze zu machen, anstatt sich davon bedroht zu fühlen. Gemeinsam haben sie den Kurs „The Elements of AI“ entwickelt, mit dem möglichst vielen Menschen mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen die Grundlagen von KI nähergebracht werden sollen.

750.000 Teilnehmer*innen

Mehr als 750.000 Personen haben sich für den „Elements of AI“-Kurs bereits registriert.

170 Länder

Der Kurs wird weltweit genutzt, die Absolvent*innen stammen aus über 170 Ländern.

40 % Frauen

Ca. 40 % der Kursteilnehmer*innen sind Frauen − mehr als doppelt so viel wie sonst im Durchschnitt bei Informatikkursen.

Partner

Die Universität Graz

Die Universität Graz, gegründet 1585, ist Österreichs zweitälteste Universität und eine der größten des Landes. Zahlreiche herausragende Wissenschafter*innen, unter ihnen sechs Nobelpreisträger, haben hier gelehrt und geforscht.

Mit 31.000 Studierenden und 4.300 Mitarbeiter*innen trägt sie entscheidend zum pulsierenden Leben der steirischen Landeshauptstadt bei. Die geografische Lage begünstigt einen regen wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Austausch mit dem südöstlichen Europa, von dem die Stadt ebenso profitiert wie ihre Bildungseinrichtungen.